Pons

Am 18.3.2015 testeten sechs Freiwillige im 50plus Center Salzburg eine neue Outdoor-Navigationsapplikation für das Smartphone.

DI Werner Bischof und DI Markus Dornhofer der FH Joanneum führten die Teilnehmer zunächst in das System ein und dann ging es auch schon nach draußen, wo die Navigationsapplikation bei strahlendem Sonnenschein von den Teilnehmern ausprobiert wurde. Während die geführte Wegfindung heute vielen hauptsächlich durch die Autonavigation bekannt ist, steckt die Fußgängernavigation noch in den Kinderschuhen. Ziel des nationalen Projektes PONS (Paradigmen zur Optimierung der Nutzerführung im Straßenverkehr), der Programmlinie Mobilität der Zukunft der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft) ist es daher eine Lösung zu finden, wie auch Fußgänger unkompliziert und sicher an ihr Ziel gelangen.


Worauf es dabei ankommt, das wollten die Experten von den sechs Testern wissen. Neue Erkenntnisse, was die Benutzerfreundlichkeit der Navigationsanwendung selbst, aber auch allgemein die Präferenzen eines Fußgängers bei der Wegfindung anbelangen, wurden ausgetauscht. Heraus kam zum Beispiel, dass der Weg durch den Park nicht immer als der sicherste und schönste empfunden wird, etwa in der Dämmerung, wo eine hochfrequentierte, beleuchtete Hauptverkehrsstraße bevorzugt wird.

Die getestete Anwendung baut auf eine bereits entwickelte Fußgängernavigation für blinde Personen auf, die deren Anwender sprachgesteuert ans Ziel führt. Dies wurde, neben der Darstellung anhand einer Karte am Display des Gerätes, in der rund um das 50plusCENTER getesteten Version weitestgehend beibehalten. Es stellte sich jedoch heraus, dass die sprachlichen Hinweise für die Navigation Sehender zwar grundsätzlich erwünscht waren, in dieser Version jedoch zu oft geäußert wurden. Etwa die Aussage "richtiger Weg" gibt dem Anwender zwar Sicherheit, wird jedoch bei häufiger Wiederholung als lästig empfunden.


Am Ende wurde die Navigations-Applikation von den freiwilligen Testern durchwegs positiv beurteilt. In der anschließenden Diskussionsrunde wurden die gesammelten Eindrücke und eigene Ideen ausgetauscht und man konnte den Entwicklern guten Gewissens die Worte "richtiger Weg" für die Weiterentwicklung mitgeben.

.

.

.

Dann fordern Sie jetzt Ihr gratis Infopaket an!
Klicken Sie hier um zum Anfrage-Formular zu gelangen.

Sie denken Ihr Produkt passt zu unserer Philosophie und bietet unseren Mitgliedern einen echten Mehrwert?

Hier finden Sie weitere Informationen.

Termine

April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930     
       

14:00 - 17:00 Beratung Notariatskammer, Mag. Steinwender. bitte mit Voranmeldung!

14:00 MOBILITÄTSTAG

16:00 GEO Reisen Reisevortrag: Kulturreise Schottland

14:00 - 16:00 Kostenlose Hörtests Mirabell Optik, Hörakustikmeister Fritz Lobentanz, bitte mit Voranmeldung!

14:00 GEO Reisen Reisevortrag: Kulturreise Schottland + Marokko Königsstädte +Flusskreuzfahrt Mosel Wein&Wandern Herbst 2024

14:00 DIALOGTAG BAUEN & SANIEREN

14:00 - 16:00 Beratung Zahnärztekammer und Zahnimplantate, DDr, Bruckmoser, bitte mit Voranmeldung!

14:00 - 16:00 Demenzberatung, Hr. Ulrich Gsenger, bitte mit Voranmeldung!

14:00 8 Lesung mit Hr. Horst Weber

14:00 - 17:00 Beratung Notariatskammer, Mag Reifenberger, bitte mit Voranmeldung!

----------------------------------------------------------------

Mit unserem Newsletter erhalten Sie alle zwei Wochen eine topaktuelle Terminvorschau, spezielle Rabatte bei Partnerfirmen, wichtige Informationen, uvm. Füllen Sie das unten stehende Feld mit Ihrer E-Mail-Adresse aus und verpassen Sie keinen Termin mehr! Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abmelden. Eine Mail genügt.

Senioren-Olympiade St. Michael

    Tage
    Std
    Min
    Sek

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen